Sie sind hier: Wer sind wir Die Konzeption  
Logo Kirche im Laden e.V.
Logo Kirche im Laden e.V.
 WER SIND WIR
Der Verein
Die Satzung
Die Konzeption
Der Laden
Die Mitarbeiter
News für uns

KONZEPTION MUTTER-KIND-KREIS
 

Name

Wir nennen uns „Von Anfang an“ abgeleitet von dem Buch „Gott kennen lernen -
Von Anfang an“ von JMEM

Zielgruppe

Mütter während der Erziehungszeit mit ihren Kleinkindern, die noch keine Einrichtung besuchen

Programmablauf

Wir treffen uns in zweiwöchentlichem Abstand, dienstags von 9.00 –11.00 Uhr
9.00 Ankunft, Begrüßung
9.15 Programm:
* Spielen
* Kaffee u. Tee für die Mütter, Obst u. Saft für die Kinder,
* Gesprächsmöglichkeit
* Aufräumen
* Schlusskreis und Schlusslied
* Ende

Ziel

Wir wollen Kindern in den ersten Lebensjahren von Gottes großer Liebe für sie erzählen, damit sie es später leicht haben diesem Gott zu vertrauen.
Eine Studie hat belegt, dass mindestens 80% aller Menschen, die als Erwachsene einen lebendigen Glauben leben als Kinder in irgendeiner Form positive Erfahrungen mit Gott gemacht haben.
Wir wollen, dass Kinder von Anfang an über die Schöpfung staunen können, dass sie sich selbst als wertvoll, von Gott gewollt und von ihm geschaffen wissen.
Wir wollen den Müttern Anregungen geben, damit sie die gelernten Lieder, Spiele und Geschichten zu Hause selbst ihren Kindern erzählen bzw. vorsingen können und es dadurch selbstverständlicher wird , über und mit Gott im Alltagsleben zu reden.
Wir wollen Müttern, besonders während der Erziehungszeit die Chance geben soziale Kontakte zu knüpfen, sich über Erfreuliches, aber gerade auch über Sorgen , Nöte, Erziehungs- oder Eheprobleme auszutauschen und nach einer Lösung suchen.
Dazu möchten wir Kontaktadressen weitergeben, an Beratungsstellen und Seelsorger vermitteln, Literatur anbieten und Elternabende zu brisanten Themen durchführen.

Gruppengröße

Die ideale Gruppengröße liegt bei 5-8 Kindern mit jeweils einer Bezugsperson.
Sollten mehr als 10 Kinder kommen , muss die Gruppe geteilt werden, da sonst der Geräuschpegel zu hoch wird, vertrauliche Gespräche nur schwer zustande kommen, und es nicht möglich ist individuell auf jedes Kind einzugehen. Es würde zeitlich auch zu lange dauern während des Programms jedes Kind einzubeziehen und die Kinder Könnten sich schlecht konzentrieren.

Mitarbeiter

Wir benötigen für jedes Treffen 2 anwesende Mitarbeiter.
Ein Mitarbeiter bereitet das Thema vor und kümmert sich um das Anschauungsmaterial.
Ein weiterer Mitarbeiter bereitet Getränke und etwas zum Essen vor. Beide Mitarbeiter müssen 30 min. vor Beginn im Laden sein um den Raum einzuräumen und für das Treffen zu beten.

Öffentlichkeitsarbeit

Wir werden Plakate (A4) in Falkenstein und den dazugehörenden Dörfern aufhängen, Handzettel verteilen (Kindergärten, Kinderarzt, du little) und bitten um einen Eintrag in den Gemeindebrief, evtl. auch in den Falkensteiner Anzeiger. Wir wollen im Schaufenster immer
Etwas dekorieren (Fotos, etwas Gebasteltes), um auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen.

Konzeption Brotkorb | Konzeption